Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Vollzeit befristet

Sachbearbeiter/-in Unterhaltsvorschuss

Kennziffer FIF:25807
Arbeitsort 06366 Köthen (Anhalt)
veröffentlicht am 15.05.18

Beschreibung

Beim Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist im Jugendamt schnellstmöglich eine Personalstelle als

Sachbearbeiter/-in Unterhaltsvorschuss

befristet für 1 Jahr mit 40 Wochenstunden zu besetzen. Der Einsatzort ist derzeit Köthen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)
  • Prüfung und Bearbeitung der eingehenden Anträge auf Leistungen nach den UVG
  • Erstellung von Bewilligungs-/Ablehnungsbescheiden und Rechtswahrungsanzeigen
  • Rückforderungen
  • Erstattungsansprüche prüfen und bearbeiten 
  • Heranziehung Unterhaltspflichtiger
  • eigenverantwortliche Prüfung und Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber den Unterhaltsverpflichteten
  • Prüfung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse
  • Mahnbescheid/Vollstreckungsbescheid beantragen, Vorbereitung gerichtlicher Unterhaltsfestsetzungsverfahren
  • Zusammenarbeit mit Beiständen und Rechtsanwälten im Rahmen der Unterhaltsgeltendmachung
  • richterliche Durchsuchungsanordnungen und Arrest beantragen
  • Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einschließlich Abgabe der eidesstattlichen Versicherung/Haftbefehl beantragen
  • Antrag auf Eintragung einer Sicherungshypothek
  • Mitwirkung bei Insolvenzverfahren, außergerichtlicher Schuldenbereinigung und Zwangsversteigerungen
  • Ermittlung der Erben über Nachlassgerichte und Geltendmachung der Forderungen gegenüber Erben

Anforderungen an den/die Stelleninhaber/-in:

  • abgeschlossenes grundständiges Studium Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsökonomie

oder

Verwaltungsfachangestellte/-r bzw. Abschluss des Beschäftigtenlehrganges B I und Abschluss des Beschäftigtenlehrganges B II (Verwaltungsfachwirt/-in)

  • Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • hohe Team- und Konfliktfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit
  • soziales Interesse und ggf. Vorkenntnisse sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Es handelt sich hierbei um eine befristete Vollzeitstelle. Die Entgeltgruppe richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA-Tarifbereich Ost). Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 06.06.2018 an den

Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Amt für Organisation, Personal und EDV
Am Flugplatz 1
06366 Köthen (Anhalt)

Hinweise:

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurück geschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung innerhalb 3 Monate nach Bewerbungsfristende.

U.   S c h u l z e
Landrat

Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Am Flugplatz 1
06366 Köthen (Anhalt)

Kontakt

Meike
Tel.:
49 (34 96) 60 11 38
E-Mail:
carmen.meike@anhalt-bitterfeld.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste