Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Vollzeit befristet

Mitarbeiter Labor (m/w) mit Schwerpunkt HPLC im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung

Kennziffer FIF:27092
Arbeitsort 06861 Dessau-Roßlau
veröffentlicht am 04.12.18

Beschreibung

Als weltweit erfolgreiches Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von aseptisch produzierten Zytostatika bieten wir unseren Kunden einen rundum überzeugenden Service. Dabei sind wir der kompetente Ansprechpartner für die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zur Markteinführung und kommerziellen Produktion. Seit über 20 Jahren beweisen wir kontinuierliches Wachstum, das wir dem engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter an modernsten Produktionsanlagen zu verdanken haben.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • chemisch-physikalische Untersuchung von Pharmazeutika
  • selbständige Regelung der Arbeitsabläufe im analytischen Labor
  • Auswertung und Protokollierung von Routinekontrollen bzw. Kontrolle der Datenübertragung
  • Durchführung der Kalibrierungen und Dokumentation in den Logbüchern der Analysengeräte
  • EDV-gestützte Erfassung der Analysenprotokolle sowie der Aufzeichnungen von Analysengeräten
  • Herstellung, Dokumentation und Beschriftung der Lösungen, Reagenzien, Standard- und Maßlösungen
  • Einhaltung der GMP-gerechten Dokumentation von Rohdaten
  • Vorbereitung und Erstellung von SOP
  • Mitarbeit an der Durchführung von Methodenetablierungen, Validierungen und Transfer

Anforderungen:

  • guter bis sehr guter Ausbildungsabschluss als chemisch-technische/r Assistent/in oder gleichwertige Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik Erfahrungen im Bereich DC, IR- und UV/VIS Spektroskopie, Titrationen
  • HPLC-Kenntnisse zwingend erforderlich
  • erste Erfahrungen in der Labortätigkeit
  • Erfahrungen im GMP-Umfeld sind von Vorteil
  • gute einschlägige PC-Kenntnisse (MS Office, Umgang mit analytischer Software)
  • Englischkenntnisse wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Das erwartet Sie:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung
  • Arbeit im 3-Schicht-System
  • ein Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten
  • ein attraktives Einkommen sowie sehr gute Rahmenbedingungen

Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail an:

Oncotec Pharma Produktion GmbH z. Hd. Frau Pannicke, Personalreferentin | Am Pharmapark | 06861 Dessau-Roßlau Tel.: 034901/8857814| E-Mail: jobs@oncotec.de | www.oncotecpharma.de

Oncotec Pharma Produktion GmbH

Am Pharmapark
06861 Dessau-Roßlau

Kontakt

Pannicke
Tel.:
49 (0) 34901 / 885 7814
E-Mail:
jobs@oncotec.de
Internet:
www.oncotec.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste