CvM Praxisgemeinschaft für Ergotherapie & Logopädie (2019, 2021*)

Ihr aktueller Standort

Landessiegel: Sachsen-Anhalt - Hier fühlen wir uns wohl

CvM Praxisgemeinschaft für Ergotherapie & Logopädie

Auf der Suche nach einer objektiven Überprüfung der bisherigen, im Unternehmen durchgeführten Maßnahmen, wandte sich die Leiterin der Praxisgemeinschaft an die Landesinitiative Fachkraft im Fokus. Mit einem positiven Verlauf: Der CvM Praxis für Logopädie & Ergotherapie wurde 2020 das Landessiegel „Das mitarbeiterorientierte Unternehmen – Hier fühle ich mich wohl“ verliehen. Aufgrund der hohen Nachfrage an den Dienstleistungen der Praxisgemeinschaft, nutzt die Einrichtung das Siegel in der Außenkommunikation, um neue Fachkräfte anzusprechen.

Die CvM Praxis für Logopädie & Ergotherapie ist als eines von zwei Unternehmen in dem Unternehmensvideo Mitarbeiterorientiertes Unternehmen, weil der Teamgeist zählt... Teams entwickeln – Vielfalt leben (2022) vertreten.

Zur Website: www.cvmpraxis.de

Unsere Praxis ist eine Praxisgemeinschaft für Logopädie & Ergotherapie sowie Horchzentrum & Nachhilfe und befindet sich in einer Poliklinik. Fünf Mitarbeiter:innen setzen ihr Fachwissen ein, um die Probleme unserer Patiente:innen zu lindern oder ganz aus der Welt zu schaffen. Das Aufgabengebiet umfasst die Diagnostik, Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsen. Neben der Therapie mit Hunden und der Musiktherapie wird auch eine Videotherapie angeboten.

Für Frau Mersewsky, Leiterin der Praxisgemeinschaft ist es wichtig, dass sich die Beschäftigten im Unternehmen wohlfühlen. Daher führt sie regelmäßig Mitarbeitergespräche durch, unterstützt die berufliche Entwicklung durch die Kostenübernahme von Weiterbildungen und Freistellungen. Bei Bedarf können alle Beschäftigten die vorhandenen Geräte nutzen, um sich z.B. auf der Massageliege von Verspannungen zu befreien.

Die Praxisgemeinschaft bietet ein vielfältiges Dienstleistungsangebot an. Die Nachfrage nach diesen Angeboten ist weiterhin hoch, Fachkräfte sind jedoch schwer zu finden. Daher war neben der Überprüfung der bisherigen Maßnahmen für die Beschäftigten, die Nutzung der Ergebnisse zur positiven Außendarstellung des Unternehmens ein wesentlicher Aspekt.

Im Rahmen der Befragung hat sich gezeigt, dass die Netzwerkarbeit und die Außendarstellung des Unternehmens, insbesondere die Internetseite, verbessert werden muss. Gleichzeitig wurde auch die positive Rückmeldung übermittelt, dass sich die Beschäftigten in der Praxis wohl fühlen und die Praxisgemeinschaft als attraktiven Arbeitgeber sehen.